TheoPrax für Unternehmen

Sie haben sicher in Ihrem Unternehmen – das kann ein kommunales Amt, ein Forschungsinstitut, ein mittelständige oder kleines Unternehmen sein, auch ein Großunternehmen, ein Verband oder ein Verein – sogenannte Schubladenthemen, die sie gerne bearbeitet hätten , aber leider fehlen die Zeitressourcen dazu, und da diese Themen keine Tagespriorität 1 haben, sind sie eben immer wieder unbearbeitet in der Schublade.

Geben sie solche Themen – egal welcher Branche - an uns. Wir geben sie an Schulen weiter, wo Schülerteams, betreut durch Lehrer und durch uns, diese Themen im Unterricht bearbeiten – in einem Angebots-Auftrags-Verhältnis. Das bedeutet, Sie erhalten von dem jeweiligen Team ein Angebot, wie sie das im Berufsleben ja kennen, mit Struktur-, Zeit- und Kostenplan. Sie geben dann, wenn sie einverstanden sind, den Auftrag dafür.

Ihr Gewinn

Sie erhalten meist großartige Idee und Lösungsvorschläge für Ihr Problem, da die Jugendlichen ein hohes Kreativitätspotential haben. Sie lernen junge Leute kennen, deren Bedürfnisse und Sichtweisen (das sind die Kunden von morgen!), Sie lernen vielleicht zukünftige Mitarbeiter kennen und Sie haben einen hohen Imagegewinn, da Sie den Nachwuchs durch handlungsorientierte Bildung stärken.

Ansprechpartner:
Martina Parrisius
Leiterin TheoPrax Zentrum
Tel: 0721/4640-325
Fax: 0721/4640-111
Email: martina.parrisius@ict.fraunhofer.de