Praxisorientierte Projektarbeit zwischen Schulen und Unternehmen

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten, die handlungs-, problem- und praxisorientierten Unterricht anwenden wollen. Lehrkräfte, die Impulse für unternehmerisches Denken und Handeln bekommen wollen und diese im Unterricht umsetzen wollen.

Fortbildungsinhalte 

Die Inhalte sind modular aufgebaut und werden mit Ihnen nach Ihren Bedürfnissen abgesprochen und festgelegt.

  • Projektphasen und die wichtigsten Schritte im Projekmanagement
  • Schülerprojekte managen – wie SchülerInnen im managen von Projekten Profis werden können. (Pläne, Strukturen, Kalkulationen, Risiken, Angebot - schülergerecht)
  • Techniken zur Ideenfindung – chaotisch/intuitiv und strukturiert/systematisch, einmal mehr als nur Brainstorming
  • Ganzheitliche Betrachtung eines Projektthemas – dargestellt mit der Systemischen Landkarte
  • Teamstärken und –Schwächen – vom Ich zum Wir
  • Bewertung von Schülerprojekten – mehr als nur nach fachlichen und methodischen Kompetenzen
  • Akquisition von Projektthemen/externen Partnern

 

Rahmenbedingungen

1,5 bis 2tägige Fortbildungen für 12 – 25 TeilnehmerInnen
An Ihrer Schule z.B. als schulinterne Fortbildung
Am Fraunhofer ICT in Pfinztal
Kosten nach Absprache

Kontakt

Dr. Monika Jakob
TheoPrax-Zentrum
Fraunhofer Institut für Chemische Technologie
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 7
76327 Pfinztal
Tel.: 0721/4640-331
E-Mail: monika.jakob@ict.fraunhofer.de